Migrants

Migrants

In der Ecclesia Church finden Menschen aus unterschiedlichsten Ländern ein geistliches Zuhause. Unsere Migrantenarbeit hat die Fragen und Herausforderungen geflüchteter Menschen im Blick.

Wir wollen Migranten auf ihrer geistlichen Reise begleiten und wünschen uns, dass sie Jesu Liebe ganz praktisch in ihrem Leben erfahren. Wir wollen ihnen nächste Schritte an die Hand geben und für sie da sein.

Du interessierst Dich dafür, Teil dieses Teams zu werden? Melde dich gerne unter migrants@ecclesia.church bei uns.

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen.

Kontaktcafe

Der Dienst unter Migranten und geflüchteten Menschen, den wir in den letzten Jahren in den wöchentlichen Kontaktcafés in Nürnberg und Erlangen gemacht hatten, konnte leider seit März 2020 aufgrund der Corona Beschränkungen nicht mehr stattfinden. 

Wir hoffen die Arbeit in Nürnberg und Erlangen bald wieder aufnehmen zu können. In der Zwischenzeit nutzen wir diverse Ansätze Migranten zu dienen und bestehende Kontakte zu pflegen, z.B. durch Online Deutschkurse.

Melde dich gerne unter migrants@ecclesia.church bei uns, wenn du mehr darüber erfahren willst. 

Gottesdienst in Farsi 

Du sprichst Farsi und hast Interesse an Jesus und dem christlichen Glauben? Du möchtest mehr verstehen und Gott kennenlernen? Dann bist Du hier genau richtig und Herzlich Willkommen bei Kelisa-ye shagerdsazi.

Die Gottesdienste finden jeden Sonntag um 16.00 Uhr online statt.

Nähere Infos und auch den Link dazu erhältst du unter: 

migrants@ecclesia.church

http://t.me/shagerdsazimedia

Arabische Kleingruppe

Du sprichst arabisch und hast Fragen zu Gott, Glauben, Kirche und willst Gemeinschaft mit anderen Christen leben? Wir laden Dich ganz herzlich zur arabischen Kleingruppe ein. 

Hier kannst du Dich anmelden:

Kleingruppe

Outreach Griechenland

Aufgrund schwieriger Umstände leben über einhunderttausend Flüchtlinge in ca. 50 Camps auf dem griechischen Festland und in den Ballungsräumen um Athen und Thessaloniki unter zutiefst menschenunwürdigen Verhältnissen.

Unter ihnen sind viele Familien aus Afghanistan, Syrien, Irak und weiteren Ländern, für die diese oft Jahre anhaltende Situation unerträglich ist.

Wenn die Corona-Situation es zulässt, wollen wir diesen Menschen zeigen, dass sie nicht vergessen sind. Deshalb möchten wir ein kleines Team für einen 14-tägigen Sommer-Einsatz dorthin senden, um den Menschen vor Ort Hilfe und Liebe zu bringen.

Auch du kannst Teil dieser Vision sein und diesen Einsatz durch deine Finanzen ermöglichen.

Mehr Infos findest du hier:

Legacy